Aktuelles -> Projekte -> Kooperation Kindergarten – Grundschule

Schuljahr 2018/2019

Winterspiele 2019

Am 29. Januar 2019 fanden in der Mehrzweckhalle die diesjährigen „Winterspiele“ statt. Teilnahmeberechtigt waren die Schüler der ersten und zweiten Klassen sowie die Vorschulkinder der Kindergärten in Weisendorf. Nachdem die einzelnen Disziplinen dem Publikum vorgestellt wurden, konnten die Spiele feierlich eröffnet werden. Die Wettkämpfe begannen.

Eisschnelllauf:
Beim Eisschnelllauf, einer sportlichen Laufdisziplin mit Schlittschuhen (Teppichfliesen), wird der schnellste Läufer auf einer Standardstrecke (um die Hütchen) ermittelt.


Bobfahren:
Zwei Sportler schieben einen in einem Bob (kleiner Kasten) sitzenden Schüler durch den Slalomparcour.

Rodeln:
In Bauchlage stoßen sich die Rodler beidbeinig kräftig von der Wand ab und versuchen, eine möglichst gute Weite zu erzielen. Durch Gewichtsverlagerung kann das lenkbare Sportgerät (Rollbrett) gesteuert werden.

Skispringen:
Der Skispringer fährt die Skisprungschanze (Langbank) hinab, um Geschwindigkeit aufzunehmen, springt dann am Schanzentisch (Kasten) ab und versucht möglichst weit und elegant zu fliegen.


Biathlon:
Biathlon ist eine Sportart, die sich aus den Disziplinen Skilanglauf (auf Teppichfliesen) und Schießen (mit Bällen) zusammensetzt. So werden eine Ausdauer- und eine Präzisionssportart miteinander vereint.

Im Anschluss an die Wettkämpfe wurde demonstriert, welche Disziplin den Sportlern am meisten zusagte.

Wie aus den Bildern zu ersehen ist, hatten alle Teilnehmer viel Spaß – eine gelungene gemeinsame Aktion von Grundschülern und Vorschulkindern!

Antje Klaiber, Februar 2019

 

Schuljahr 2015/2016

„Actionpainting“ als gemeinsame Aktion
von Vorschulkindern und den Schülern der Klasse 1a

An unserer Schule wird seit vielen Jahren ein intensiver Kontakt mit den Kindergärten gepflegt. Ein Schwerpunkt unserer Zusammenarbeit liegt in dem Bemühen, den Kindern selbst einen möglichst fließenden Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu ermöglichen. Durch gemeinsame Aktionen lernen die zukünftigen Schulkinder die neuen Räumlichkeiten sowie die Lehrkräfte kennen und wissen auch schon um einige Verhaltensweisen, die in der Schule gelten. Des Weiteren können sie sich mit den ehemaligen Freunden aus dem Kindergarten über das Leben in der Schule unterhalten.
Solch eine Aktion fand am 3. Mai 2016 statt: Die Vorschulkinder der Kindertageseinrichtung in Buch und die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1a stellten ein Muttertagsgeschenk her.
Actionpainting war angesagt! Dazu bemalten wir einen Keilrahmen ziemlich satt mit Acrylfarbe und streuten dann Sand, Glitzer, Späne oder Ähnliches darauf. Eine äußerst großzügige Acrylfarbenspende erhielten wir hierfür von der C. Kreul GmbH & Co. KG. Abschließend wurden noch Steinchen, Glitzersterne, etc. aufgeklebt. Die Kinder konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

actionpainting3

Und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen:

actionpainting

Wie aus den Bildern zu ersehen ist, hatten alle Teilnehmer viel Spaß. Und die Mamas freuen sich sicher über das einzigartige Muttertagsgeschenk. In jedem Fall eine gelungene gemeinsame Aktion von Erstklässlern und Vorschulkindern!

Antje Klaiber, Mai 2016