Schulprofil -> Talente

Talente

An unserer Schule wollen wir, dass sich jedes Mitglied der Schulfamilie mit seinen Talenten und seinem individuellen Charakter angenommen und wohl fühlt.
Dies erreichen wir durch die Würdigung aller Leistungen:

  • Streitschlichterausbildung
  • Schülerkonferenz
  • Theatervorstellungen
  • Chorauftritte
  • Malwettbewerbe: Schullogo, Pausenhof
  • Projekttag „Schulgestaltung“: Die Kinder gestalten ihre eigene Lernumgebung
  • Oster- und Weihnachtsbasar
  • Teilnahme am Weihnachtsmarkt, an der Sternsinger- und Solibrotaktion
  • Voll in Form für die dritten Klassen (Bewegte Pause)
  • Winterolympiade
  • Sportfest
  • Lauftraining in den dritten und vierten Klassen
  • Winterwandertag im Eisstadion
  • Schwimmunterricht
  • Vereine: Sport nach 1: Tennis, Volleyball
  • Speed 4 Sportprogramm
  • Skipping hearts (Seilhüpfen)
  • Teilnahme einer Schülermannschaft am Vitallauf und am Hochstraßenlauf
  • Bewegungsfreundliche Umgestaltung des Pausenhofes
  • Kooperation mit KG
  • Gründung einer Arbeitsgemeinschaft „Zubza“ mit den beiden Kirchen, dem Sachaufwandsträger und dem
  • Gründer der Zubza-Bewegung
  • „Schulpartnerschaft mit Zubza“
  • Leseförderung durch Lesepaten
  • Vorlesetag: Kinder lesen für Kinder in Schule und Kindergarten
  • Behindertenbeauftragter besucht die dritten Klassen
  • Kinderschutzbund in den Klassen
  • Besuch der Schulzahnärztin in allen Klassen
  • HSU-Unterricht im Heimatmuseum
  • Umweltforschermobil in den 4. Klassen (Wasserprojekt)
  • Kommunale Abfallwirtschaft (Projekt Papierrecycling)
  • Einsatz von Eltern als Experten in HSU und im Sportunterricht
  • Atmosphäre der Wertschätzung: Ehrenamtspass, Verstärkersysteme …
  • Würdigung individueller Erfolge im Lern- und Arbeitsprozess
  • Würdigung besonderer Talente der Kinder: Lesewettbewerb, Känguru-Wettbewerb, Mathe-Meisterschaft, Antolin
  • Lerngespräche auch außerhalb des LernEntwicklungsGesprächs
  • Alternative Formen der Leistungserhebung
  • Lernzieldifferente Beschulung
  • Selbstreflexion am Ende des Unterrichts
  • Diagnose der Lernausgangslage in Deutsch und Mathematik (Lernstandsdiagnosen)
  • Systematische Lernbeobachtung mit Hilfe der Kompetenzen
  • Selbsteinschätzungsbogen
  • Praktische Leistungen und Kompetenzen
  • Vermittlung von Lerntechniken („Das Lernen lernen“)
  • Talente der Kinder fördern: Projektwoche Zirkus
  • Schulfasching
  • Elternteam startet Schulgarten
  • Oliver Brehm, Unternehmer aus Weisendorf referiert vor Übertrittseltern: Die MS als Weg zum beruflichen Erfolg
  • Offizielle Verabschiedung aller Viertklässler